Was kostet das Studium an der HS Fresenius?

Zuletzt aktualisiert: August, 2019

hochschule fresenius kosten

Die Hochschule Fresenius ist eine der bekanntesten und größten privaten Hochschulen in Deutschland. Mehr als 12.000 Studierende an mehreren Standorten bundesweit sind in den Vollzeit- und berufsbegleitenden Studiengängen eingeschrieben.

Besondere Schwerpunkte liegen bei der Hochschule Fresenius auf die Fachbereiche Wirtschaft und Medien, Gesundheit und Soziales, Chemie und Biologie sowie Design.

Bsp. Kosten im Bachelor-Studium

Die Kosten für ein Bachelor-Studium hängen von verschiedenen Faktoren ab. Das ist zum einen das Zeitmodell. Bezogen auf die monatlichen Gebühren kostet Vollzeit mehr als ein berufsbegleitendes Studium. Dafür ist die Regelstudienzeit beim Vollzeit-Studium kürzer.

Weiterhin spielt das Studienfach eine Rolle und in geringem Maß auch der Standort. In der Regel liegen die Kosten an der Hochschule Fresenius zwischen 349 Euro und 795 Euro im Monat.

StudiengangKosten im Monat
Wirtschaftsrecht, LL.B.795 €
Wirtschaftspsychologie, B.Sc.750 €
Soziale Arbeit, B.A.539 €
Psychologie, B.Sc.795 €
Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A.750 €
International Business Management, B.A.895 €
Ernährung & Fitness in der Prävention, B.Sc. 525 €
Betriebswirtschaftslehre, B.A.750 €
Webseitewww.hs-fresenius.de
Studienbroschüre

Bsp. Kosten im Master-Studium

Für die Kosten im Master-Studium gelten die gleichen Bedingungen. Hier liegen die monatlichen Gebühren ebenfalls zwischen 349 Euro und 795 Euro, je nach Studiengang und Zeitmodell. Wichtiger Unterschied im Vergleich zum Bachelor-Studium ist die Regelstudienzeit, die im Master kürzer ist.

StudiengangKosten im Monat
Wirtschaftspsychologie, M.Sc.750 €
Sportphysiotherapie, M.Sc.399 €
Psychologie, M.Sc.795 €
International Tourism & Event Management, M.A.795 €
International Business Management, M.A.795 €
Betriebswirtschaftslehre, M.Sc.750 €
Webseitewww.hs-fresenius.de
Studienbroschüre

Sind die Kosten gerechtfertigt? Ja!

Die Kosten für ein Studium an der Hochschule Fresenius liegen damit deutlich höher als bei einer staatlichen Hochschule. Diese Kosten sind aber durchaus gerechtfertigt. Ein Vorteil ist die besondere Praxisnähe, die ein Studium an der Hochschule Fresenius bietet. Das ist unter anderem dadurch gewährleistet, dass ein enger Kontakte zur Wirtschaft bestehen.

Ein Teil der Studieninhalte kann so sehr aktuell und praxisnah ausgerichtet werden und bieten Absolventen so bessere Karrierechancen. Vielen Unternehmen unterhalten zudem Patenschaften zur Hochschule Fresenius, sodass im Studium bereits Kontakte zwischen Wirtschaft und Studierenden geknüpft werden.

Bessere Betreuung

Hochschule-Fresenius-Kosten

Ein weiterer Vorteil einer privaten Hochschule wie die HS Fresenius ist die bessere Betreuungsmöglichkeit. Der Betreuungsschlüssel ist im Vergleich zu staatlichen Hochschulen erheblich besser. Typische Probleme wie überfüllte Hörsäle oder Distanz zu den Dozenten gibt es bei der HS Fresenius ist. Ein weiterer Aspekt hier ist zudem die moderne Ausstattung, die sich in bessere Bibliotheksausstattung und technische Ausstattung in den Vorlesungen, in den Online-Angeboten und in den Computerräumen äußert.

Ein Studium an der HS Fresenius ist im Vergleich straffer durchorganisiert. So wird schneller und effizienter studiert. Das Ergebnis: Die Abbrecherquote liegt bei deutlich unter zehn Prozent. Etwa 90 Prozent der Studierenden schaffen ihren Abschluss sogar in der Regelstudienzeit.


Tipp: Dieser Fragebogen hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule für Dein Psychologie Studium zu finden.


Anerkennung des Abschlusses und Karrierechancen

Die Bachelor- und Masterabschlüsse der Hochschule Fresenius sind staatlich anerkannt und akkreditiert. Die Abschlüsse sind somit denen von staatlichen Hochschulen gleichgestellt. Eine Benachteiligung besteht hier nicht. Eher ganz im Gegenteil: Die Absolventen der HS Fresenius haben auf dem Arbeitsmarkt nicht selten etwas bessere Chancen als die Absolventen staatlicher Hochschulen.

Sie steigen schneller ins Berufsleben ein und verdienen bereits anfangs im Schnitt etwas mehr. Das liegt vor allem an der besseren Vernetzung der HS Fresenius mit der Wirtschaft und das Wissen der Unternehmen, was ein Studium an der HS Fresenius beinhaltet.

Eine automatische Jobgarantie in einer hochdotierten Führungsposition ist ein Abschluss an der HS Fresenius natürlich ebenso wenig wie ein Abschluss an einer anderen Hochschule. Auch an der HS Fresenius zählt die erbrachte Leistung. Mit einem guten Abschluss liegen somit die guten Jobs auch eher in Reichweite als mit einem weniger guten Abschluss.

Wie kann ich die Kosten reduzieren?

hs-fresenius-kosten

Die Kosten für ein Studium an der HS Fresenius sind relativ hoch. Es gibt aber Fördermöglichkeiten. Für ein Studium an der HS Fresenius kannst du wie an jeder anderen Hochschule BAföG beantragen. Es gelten die gleichen Kriterien wie bei allen BAföG-Anträgen. Die Hochschule Fresenius vergibt an einzelne engagierte Studierende ein Deutschlandstipendium. Damit würden alle Kosten übernommen werden.

Es gibt noch weitere Stipendien, bei denen du dich bewerben kannst. Eine letzte Fördermöglichkeit ist ein Bildungskredit. Hier erhältst du ein zinsgünstiges Darlehen für die Studiengebühren. Das zahlst du dann später, wenn du berufstätig bist, wieder in Raten zurück. Die Konditionen und Rückzahlungsbedingungen sind dabei sehr günstig.

Kosten im Bachelor Studium August, 2019

3D-Mediendesign & Management B.A. 750 €
Wirtschaftsrecht, LL.B. 795 €
Wirtschaftspsychologie, B.Sc. 750 €
Wirtschaftspädagogik, B.Sc. 795 €
Wirtschaftsinformatik, B.Sc. 750 €
Wirtschaftschemie, B.Sc. 460 €
Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement, B.A. 825 €
Sportmanagement, B.A. 750 €
Soziale Arbeit, B.A. 539 €
Psychologie, B.Sc. 795 €
Physiotherapie, B.Sc. 569 €
Physiotherapie – Angewandte Therapiewissenschaften, B.Sc. 349 €
Osteopathie, B.Sc. 589 €
Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A. 750 €
Logopädie, B.Sc. 629 €
Logopädie – Angewandte Therapiewissenschaften, B.Sc. 349 €
Immobilienwirtschaft, B.A. 750 €
Industriechemie, B.Sc. 460 €
International Business Management, B.A. 895 €
Game Design & Management, B.A. 750 €
Ergotherapie – Angewandte Therapiewissenschaften, B.Sc. 349 €
Ernährung & Fitness in der Prävention, B.Sc. 525 €
Wirtschaftsingenieurwesen Digital Engineering & Management, B.Eng. 670 €
Digital Business Management, B.Sc. 670 €
Betriebswirtschaftslehre, B.A. 750 €
Biomedical Sciences, B.Sc. 460 €
Biosciences – Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie, B.Sc. 490 €
Bioinformatik, B.Sc. 700 €
Audiovisuelle Medien & Online Publishing, B.A. 750 €
Automotive & Mobility Management, B.Sc. 795 €
Angewandte Informatik, B.Sc. 700 €
Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science, B.Sc. 460 €
Webseite www.hs-fresenius.de
Studienbroschüre

Kosten im Master-Studium August, 2019

Wirtschaftsforensik, M.Sc. 650 €
Wirtschaftschemie, M.Sc. 600 €
Therapiewissenschaften, M.Sc. 419 €
Sportphysiotherapie, M.Sc. 399 €
Sustainable Marketing & Leadership, M.A. 750 €
Psychologie, M.Sc. 795 €
Pharmazeutische Biotechnologie, M.Sc. 480 €
Osteopathie, M.Sc. 419 €
Manuelle Therapie, M.Sc. 419 €
International Tourism & Event Management, M.A. 795 €
International Business Management, M.A. 795 €
Human Resources Management, M.A. 795 €
Gebärdensprachdolmetschen, M.A. 349 €
General Management, MBA 545 €
Digitales Management, M.A. 750 €
Controlling und Unternehmensführung, M.A. 395 €
Corporate Finance & Controlling, M.Sc. 795 €
Betriebswirtschaftslehre, M.Sc. 750 €
Webseite www.hs-fresenius.de
Studienbroschüre www.hs-fresenius.de/studienbroschüre

Tipp: Dieser Fragebogen hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule für Dein Psychologie Studium zu finden.


5 (100%) 2 votes