Psychologie studieren in Hamburg

Diesen Hinweis ausblendenAls großer Hochschul- und Universitätsstandort bietet dir Hamburg fast alle erdenklichen Studienfächer. So natürlich auch Psychologie, wo du gleich mehrere Universitäten zur Auswahl hast. Allerdings ist der beliebte Studiengang an den meisten Universitäten und Hochschulen durch den Numerus clausus (NC) zulassungsbeschränkt.

Hamburg
5 (100%) 1 vote

592 Studiengänge werden durchsucht..




Psychologie an der Uni Hamburg

Die Universität Hamburg bietet natürlich den Bachelorstudiengang Psychologie an. Studiendauer ist sechs Semester und es gibt eine enge Bewerbungsfrist. Weiterhin gilt eine Zulassungsbeschränkung durch einen NC. Inhaltlich ist der Studiengang wie üblich in der Psychologie ausgebaut und du hast im späteren Studienverlauf eine breite Auswahl an Spezialisierungen. Neben dem Wahlpflichtbereich gibt es auch einen freien Wahlbereich, wo du ganz nach eigenen Interessen Veranstaltungen belegen kannst.

Psychologie an der UE Hamburg

Die University of Applied Sciences Europe hat an ihrem Standort Hamburg ebenfalls einen Bachelorstudiengang der Psychologie. Auch hier beträgt die Regelstudienzeit sechs Semester und die Inhalte sind die typischen Themen der Psychologie. Die Ausrichtung ist allerdings praxisnäher, so gehört ein gecoachtes Praxissemester zum Studieninhalt. Der Studiengang ist ohne NC studierbar.

Psychologie ohne NC an der HS Fresenius

Ebenfalls ohne Zulassungsbeschränkung ist der Bachelorstudiengang der Psychologie an der Hochschule Fresenius in Hamburg. Auch dort erlernst du im Bachelorstudium die notwendigen Themen zur Psychologie und kannst anschließend einen universitären Master machen. Regelstudienzeit ist auch hier sechs Semester.