Psychologie im Fernstudium an der Fernuni Hagen?

Psychologie im Fernstudium an der Fernuni Hagen?

Wenn du dich für ein Studium der Psychologie interessierst, wirst du sicherlich schnell bemerken, dass ein Fernstudium gerade für ein Fach wie Psychologie eine interessante Alternative ist. Im Fernstudium musst du weniger Zulassungsbeschränkungen -es gibt dort keinen NC- befürchten und du kannst zeitlich viel flexibler studieren. Zudem musst du nicht in möglicherweise überfüllten Hörsälen sitzen. Bei Fernhochschulen denkt man nicht zuletzt an die Fernuni Hagen. Was erwartet dich im Fernstudium dort, und gibt es Alternativen?

Fernuni Hagen – groß, staatlich, hohe Abbrecherquote

Im Dezember 2010 widmete sich ein Artikel in der Zeit dem Thema Fernstudium. Die hohen Abbrecherquoten an der Fernuni Hagen kamen dabei auch zur Sprache, wobei auch der damalige Rektor der Fernuni Hagen, Helmut Hoyer, sowie der damalige Präsident des Fachverbands Forum DistancE-Learning, Martin Kurz, ihre Positionen dargestellt haben.

Dass die Abbruchquote an der Fernuni Hagen deutlich höher ist als an den privaten Fernhochschulen wird nicht zuletzt auf die wesentlich niedrigeren Kosten für ein Fernstudium an der staatlichen Fernuniversität zurückgeführt. Allerdings nehmen die Privaten auch für sich in Anspruch, ihren Studenten eine bessere Betreuung bieten und deswegen eine höhere Erfolgsquote vorweisen zu können.

Es gab seinerzeit einen deutlichen Sprung nach oben bei den Studierendenzahlen im Fernstudium. Die Fernuni Hagen wurde dadurch zur größten Universität in Deutschland. Diese Erfolgsgeschichte wurde gleichzeitig zum Problem, da die von der öffentlichen Hand bereitgestellten Mittel nicht mehr hinreichten, um der stark angewachsen Zahl von Studenten die gewünschten Studienbedingungen zu ermöglichen. In der Folge wurden dann auch Maßnahmen ergriffen, um die Studierendenzahlen zumindest nicht weiter ansteigen zu lassen.

Die Belohnung durch ein Fernstudium

Egal, ob sie an der Fernuni Hagen oder an einer der privaten Fernhochschulen eingeschrieben sind, Fernstudenten lernen in der Regel allein zu Hause, was viel Selbstdisziplin und Motivation erfordert. Aber dies bleibt nicht ohne Anerkennung. Unabhängig davon, ob die Entscheidung zugunsten der staatlichen oder einer privaten Fernhochschule fällt, wissen Personalchefs die Organisationsfähigkeit und die Beharrlichkeit, die Absolventen einer Fernhochschule durch ihren erfolgreichen Studienabschluss dort demonstriert haben, zu schätzen.

Bachelorstudiengänge
STUDIENGANG DAUER KOSTEN
PFH Göttingen
Psychologie – (B.Sc.)

www.pfh.de
48 Monate 12.554 €
Euro FH
Psychologie – (B.Sc.)

www.euro-fh.de
48 Monate 13.680 €
Mobile University
Psychologie – (B.Sc.)

www.mobile-university.de
36 Monate 13.608 €
Hamburger FH
Psychologie – (B.Sc.)

www.hfh.de
48 Monate 12.500 €
Masterstudiengänge
STUDIENGANG DAUER KOSTEN
PFH – Private Hochschule Göttingen
Angewandte Psychologie – Master of Arts (M.A.)

www.pfh.de
18 Monate 9.090 €
SRH Riedlingen
Angewandte Psychologie (M.Sc.)
www.mobile-university.de
24 Monate 12.48 0€

Euro-FH und PFH Göttingen als attraktive Alternativen

Schaust du dich ein bisschen näher bei den Bildungsangeboten um, findest du schnell interessante Alternativen zur Fernuni Hagen. Im Fach Psychologie gilt dies beispielsweise für die beiden privaten Hochschulen Euro-FH und PFH Göttingen. Beide Fernhochschulen bieten ein anerkanntes und etabliertes Psychologiestudium an. Zulassungsbeschränkungen wie den Numerus clausus gibt hier ebenso wenig wie an der Fernuni Hagen.

Vorteile der privaten Fernhochschulen

Die privaten Fernhochschulen haben die Angebotspalette für das Fernstudium bei den Studiengängen und deren Ausrichtungen deutlich erhöht. Dies gilt nicht zuletzt für das Fernstudium der Psychologie. Das kann sich in Form von Spezialisierungen zeigen -z. B. im Studiengang Wirtschaftspsychologie- oder auch in Gestalt einer größeren Praxisorientierung, siehe die Fernstudiengänge zur Angewandten Psychologie.

Auch gibt es bei den Privaten mehr Flexibilität beim Beginn des Fernstudiums; an einigen der privaten Fernhochschulen kann dieser sogar jederzeit erfolgen, etwa an der Euro-FH. 

Die Kosten sind deutlich höher als an der Fernuni Hagen

Wenn du dich für ein Fernstudium an der Euro-FH oder PFH Göttingen entscheidest, musst du mit deutlich höheren Kosten als an der Fernuni Hagen rechnen. Der Preis schreckt aber zugleich auch solche Studienanfänger ab, die sich einfach nur ausprobieren wollen, ohne das Studium ernsthaft anzugehen.

Tipp: Mehr zu den Kosten im Psychologie-Fernstudium findest du hier: Psychologie-Fernstudium-Kosten

Fazit

Ein Studien-Abschluss an einer Fernhochschule ist dem an einer Präsenzhochschule nicht nur gleichwertig, sondern wird auch als Nachweis besonderer Talente in Sachen Organisation und Beharrungsvermögen angesehen. Im Vordergrund wird für viele stehen, inwieweit die Ausrichtung des Studienganges den eigenen Interessen und Berufswünschen entspricht oder eine bestimmte Berufswahl überhaupt erst ermöglicht. Es sollte dann also geprüft werden, ob in dieser Beziehung die Vielfalt der Psychologie-Studiengänge der privaten Fernhochschulen oder das Fernstudium an der Fernuni Hagen dank der geringeren Kosten den eigenen Wünschen und beruflichen Vorstellungen eher gerecht wird.  

2.3 (46%) 10 votes